multifaktisch

Startseite - Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt

Fakten und Fakenews

Woran erkenne ich Fakenews? Fakenews sind immer das, was die Gegenseite verbreitet! Und Fakenews sind natürlich das, was in den Social-Networks veröffentlicht wird. Die etablierten Medien hingegen definieren die Fakten.

„Der Irak hat Massenvernichtungswaffen!“ Vermutlich sind Fakenews doch viel älter als das Fakebook? Früher war es das Privileg der Mächtigen, Fakenews zu verbreiten. Dieses Monopol ist mit den sozialen Netzwerken gefallen. Jetzt gilt: „Fakenews für alle!“


Unser Bild von der „Wahrheit“

Wenn es einen roten Faden gibt, der sich durch die Geschichte der Menschheit zieht, dann dieser: Der Mensch war sich immer sicher, die Fakten zu kennen und lag doch immer falsch. Das Verlangen, uns an unsere vermeintlichen Wahrheiten zu klammern, ist durchaus eine praktikable Hilfe, unseren Alltag zu bewältigen. Wenn ich jeden Morgen darüber nachdenke, ob mein Frühstücksbrot wirklich das ist, was ich da zu sehen glaube, dann werde ich nicht satt. Dabei genügt es schon den multiplen Fakten unterschiedlicher „Ernährungsexperten“ zuzuhören und schon steht keine Brotkrume mehr auf der anderen.

Universum
so sieht´s aus!


Widersprüchliche Fakten verstehen sich ganz gut!

„Jesus Christus ist von einer Jungfrau gezeugt worden, für unsere Sünden gestorben und am dritten Tage auferstanden.“ Faktisch sind diese Aussagen vielleicht etwas dünn. Aber für viele Menschen gehören sie zum Weltbild mit dazu. Ja, sie können sogar ein wesentlicher moralischer Grundpfeiler für das Leben sein. In US-Amerikanischen Schulen wird die Evolutionstheorie gelehrt und gleichzeitig auch die Schöpfungsgeschichte. Die beiden Konzepte schließen sich gegenseitig aus, vertragen sich aber doch recht gut miteinander.

Jesus
komplizierter als ich dachte...


Der Mensch schafft Fakten

Bis 2006 hatte unser Sonnensystem neun Planeten, jetzt nur noch acht. Nicht etwa ein großes kosmisches Ereignis war der Grund dafür, sondern eine neue Definition, was denn ein Planet eigentlich sein soll. Und schon war der Pluto raus aus der Sammlung. Waren die Menschen, die vorher von neun Planeten gesprochen hatten, Lügner? Eigentlich nicht. Der Mensch hat einfach per Definition neue Fakten geschaffen. Im Weltraum hatte sich überhaupt nichts geändert.

Pluto
Pluto, der Lügenplanet!


Fakten oder Meinungen?

Politik bedeutet, alternative Entwürfe gegeneinander zu stellen und für das eigene Konzept zu werben. Wird Politik „alternativlos“, dann ist das eigentlich auch der Schlussstrich der Demokratie. Werden gegensätzliche Entwürfe zu „Fakten“ und „Fake“, dann beendet das auch jeden Dialog.

Fakten sind gar nicht immer so faktisch wie wir uns das vielleicht wünschen. Selbst wissenschaftliche Studien kommen oft zu unterschiedlichen Ergebnissen. Und am Ende sind es wieder die Menschen, die entscheiden, welche Studie zum Fakt wird. Und alle Fakten können auch irgendwann wieder angezweifelt und widerrufen werden. Sogar Verschwörungstheorien können sich als wahr erweisen. Das ist tatsächlich schon passiert: Die Mafia existiert.


Was will uns diese Seite sagen?

Das weiß ich auch noch nicht. Ich habe mir die Domain „multifaktisch.de“ gekauft, weil ich denke, dass dieser Neologismus irgendwann irgendeine Rolle spielen könnte. Und „postfaktisch.de“ war natürlich nicht mehr verfügbar. Ich finde den Begriff „postfaktisch“ auch nicht ganz so interessant wie „multifaktisch“, setzt er doch voraus, dass sich der eine an die Fakten hält und der andere schon darüber hinaus ist. Der Subjektivismus geht davon aus, dass die Realitäten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängen. Und auch Obi Wan Kenobi hat das so ähnlich ausgedrückt. Ja, sogar die Quantenphysik lehrt uns, wir mit den Begriffen „wahr“ und „falsch“ wohl in Zukunft nicht mehr weiterkommen. Das ist ein Fakt!

Ach ja. Diese Seite ist natürlich auch eine gute Gelegenheit, nochmals auf meine Kurzgeschichte „Das Imperium der Reichsbürger“ hinzuweisen. Hier geht es ebenfalls um die Frage: „Was wäre, wenn die anderen Recht haben?“

Hier gibt es die Geschichte zum Lesen.

Und hier kommt die Hörspielversion!

Ganz viele Fakenews verbreite ich auch auf meinem Satirepatzer.

Und jetzt schau´n wir mal, was aus dieser Seite so werden könnte!


Diese Seite nutzt Bildmaterialien:
Pluto: skeeze / pixabay.com (public domain)
Jesus: Hans_Hofer / pixabay.com (public domain)
Universum: von Anonym [Public domain], via Wikimedia Commons